Archives

Umrüstung Hochregallager Maschal Möbel auf intelligente LED

22 Dez 2016

1. Ausgangssituation:

Die Firma maschal einrichtungs- und einkaufszentrum gmbh in Altjührden präsentiert auf über 40.000 m² Gesamtfläche Möbel aller Stilrichtungen, für Jung und Alt, für jedes Portemonaie, sowie Fachsortimente wie Heimtextilien, Glas, Porzellan, Haushaltswaren, Geschenkboutique, Leuchten, Teppiche, usw.
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.maschal.de/

Im Zuge umfangreicher technischer Modernisierungsmaßnahmen wurde auch beschlossen, die ca. 400 T8 Leuchtstoffröhren im Hochregallager durch eine energieeffiziente LED Beleuchtung zu ersetzen. Die Hochregallagergänge sind 16 Meter hoch und 51 Meter lang. Vor dem Hochregallager befindet sich noch ein Kommisisionier- und Versandbereich, wo entsprechend mehr Licht benötigt wird.

Die vorhandenen Beleuchtungsstärken lagen ohne Tageslicht bei 70-100 Lux.

2. Technische Eckdaten:

Objekt : Lagerhalle
Bauart : Hochregallager
Raumgröße L(m) :
Raumgröße B (m) :
Raumhöhe H (m) : 16
Quadratmeter (m2) : ca. 2600
Leuchte abgependelt : Ja
Lichtpunkthöhe (m) : 15,5
Deckenmontage : Nein
Lichtfarbe ( Kelvin ) : 5000
Vorschriften Mindestlichtstärke (Lux) : 150
Gemessene Luxwerte (Durchschnitt) : 300
Sanierung : Ja
Neubau : Nein

3. LED-Lösung von betterLeds:

Aus verschiedenen Planungsangeboten wählte Maschal das intelligente Leuchtenkonzept der Schahlled Lighting aus. Um  die Leuchte wireless steuern und auswerten zu können (Energieverbräuche etc.) wurde ein Webserver mit der Lichtmanagement Software LightRules, sowie ein Router im Hochregallager installiert. Die Leuchten können so bequem vom Büro aus gesteuert und Ihre Energieverbräuche ausgewertet werden. Zum Einsatz kam das Modell ILE 3 18 aisle, 180W Systemleistung, 19.000 Lumen mit einer Spezialoptik für hohe und schmale Lagergänge. Die Projektplanung erfolgte durch die Schahlled Nord Vertretung der betterLeds GmbH & Co. KG

Trotz der Ganglänge von 51 Metern und der Ganghöhe von 16 Metern reichten bei Einsatz der ILE 3 18 aisle 4 Leuchten aus, um den Gang optimal auszuleuchten und Beleuchtungsstärken von bis zu 300 Lux am Boden zu erreichen.  Zum Einsatz kamen 36 Stück ILE 3 18 aisle in 9 Hochregallagergängen  sowie 7 Stück DLE 24 narrow im Kommissionierbereich.

4. LED-Stromersparnis und Vorteile

Ergebnisse Wirtschaftlichkeitsberechnung

Stromverbrauch konventionelle Lösung / Jahr (kwh) : 69.000
Stromverbrauch LED Lösung / Jahr (kwh) : 3.320
Stromeinsparungen / Jahr (%) : > 90
Reduktion CO2-Emission / Jahr (Kilogramm) : 53.000
Jährliche Einsparungen inkl. Kosten fuer Wartung & Service : 20.000
Amortisation der Beleuchtung nach (Jahren) : < 3 Jahre

Ergebnisse Lichtqualität:

Die Luxwerte wurden von <100 auf 250-350 Lux erhöht. Die Mitarbeiter können Sichtaufgaben deutlich besser ausführen. Die Arbeiten können ermüdungsfreier durchgeführt werden.

Sie möchten den Projektleiter kontaktieren und sich das Projekt vor Ort anschauen? Rufen Sie uns unter 04203 7089060 an, sie erhalten auf Anfrage einen Ansprechpartner genannt

Projekt wurde von folgendem Installationsbetrieb umgesetzt           :           auf Anfrage

Umrüstung Verkaufsraum Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG

22 Dez 2016

1. Ausgangssituation:

Die Firma Garms Baustoffe gibt es bereits seit 1905. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile an 3  Standorten in Aschenstedt, Schierbrok und Wardenburg zusammen ca. 100 Mitarbeiter. Auf insgesamt ca. 75.000 m² Lagerfläche, davon ca. 25.000 m² überdacht, werden die unterschiedlichsten Baustoffe für den täglichen Gebrauch vorgehalten. Mit zur Zeit 11 modernen LKW`s mit Ladekran werden die Kunden täglich in der Region beliefert. Großzügige Ausstellungen im Innen- und Außenbereich ermöglichen eine intensive und fachkundige Beratung.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.garms.de

Der Verkaufsraum in Schierbrok sollte auf LED Technik umgerüstet werden. Die bestehende Beleuchtung, bestehend aus 40 Stück HQL 250W verbrauchte viel Strom und brachte eine zu geringe Beleuchtungsstärke auf der Fläche (200 Lux). In den Büros sollte die klassische T8 Rasterleuchte durch LED Panels ersetzt werden.

2. Technische Eckdaten:

Objekt : Baustoffhandel
Bauart : Verkaufsraum
Raumgröße L(m) :
Raumgröße B (m) :
Raumhöhe H (m) : 6,8-7,5
Quadratmeter (m2) : 1100
Leuchte abgependelt : Ja
Lichtpunkthöhe (m) : 5,8
Deckenmontage : Nein
Lichtfarbe ( Kelvin ) : 4000K (Holzabteilung), 6000K
Vorschriften Mindestlichtstärke (Lux) : 300
Gemessene Luxwerte (Durchschnitt) : 300-500
Sanierung : Ja
Neubau : Nein

3. LED-Lösung von betterLeds:

Wieland Garms von Firma Garms suchte nach einer robusten und effizienten LED Leuchte, die ein gutes Preisleistungsverhältnis aufweist. Unsere Wahl fiel daher auf unsere bewährte LED Highbay mit Acryreflektor in 160/200W.

Während wir im Haupt-Verkaufsraum Tageslicht verwenden, wurde im Bereich Holz / Laminate auf eine wärmere Lichtfarbe in 4000K zurückgegriffen. Für die Büros wurde eine nicht dimmbare Variante des 40W LED Pro Panel in 40W (3800 Lumen) und 4000K eingesetzt. Durch die große Leuchtfläche entsteht der Eindruck von Oberlichtern mit Tageslichteinfall in der Decke.

4. LED-Stromersparnis und Vorteile

Ergebnisse Wirtschaftlichkeitsberechnung

Stromverbrauch konventionelle Lösung / Jahr (kwh) : 29.000
Stromverbrauch LED Lösung / Jahr (kwh) : 7.500
Stromeinsparungen / Jahr (%) : > 70
Reduktion CO2-Emission / Jahr (Kilogramm) : 13.000
Amortisation der Beleuchtung nach Jahren, inkl. BAFA : 2 Jahre

Ergebnisse Lichtqualität:

Die Luxwerte haben sich von 200-300 Lux auf 300-500 Lux erhöht. Der Verkaufsraum wirkt wesentlich heller.

Projekt wurde von folgendem Installationsbetrieb umgesetzt           :           auf Anfrage

Umrüstung Lager- und Versandhallen Paul Schrader

22 Dez 2016

Paul Schrader GmbH & Co. KG ist einer der führenden Teeversandhändler in Europa. Neben Tee bietet Paul Schrader ebenfalls eine Vielfalt an erlesenen Delikatessen wie Kaffee, Kakao, Gebäck, Honig, Marmelade, Schokolade, Süßwaren und eine ausgesuchte Auswahl an Accessoires, Lifestyle- und Wellness-Produkte an.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten erhalten Sie unter:

www.paul-schrader.de

1. Ausgangssituation:;

Am Stammsitz in der Gutenbergstr. in Dreye wurden 2013 Modernisierungsmaßnahmen beschlossen und damit begonnen diese umzusetzen. Die Modernisierung des Lichts war ein wichtiger Baustein dieser Maßnahmen. Es wurde beschlossen, die überwiegend vorhandenen T8 Leuchtstoffröhren durch moderne energieeffiziente LED Leuchten zu ersetzen.

2. Technische Eckdaten:

Objekt : mehrere Lagerhalle
Bauart :
Raumgröße L(m) :
Raumgröße B (m) :
Raumhöhe H (m) : 5
Quadratmeter (m2) :2000
Leuchte abgependelt : 2000
Leuchte abgependelt : Ja
Lichtpunkthöhe (m) : 3,5-5
Deckenmontage : Nein
Lichtfarbe ( Kelvin ) : 5000
Vorschriften Mindestlichtstärke (Lux) : 150
Gemessene Luxwerte neu : 300-500
Sanierung : Ja
Neubau : Nein

3. LED-Lösung von betterLeds:

Für die verschiedenen Hallentypen und Bedingungen wurden seit 2013 Lichtplanungen mit unterschiedlichen Leuchten entwickelt. Zum Einsatz sind seitdem gekommen:

Intelligente LED Leuchte ILE 3 18 wide

LED Wannenleuchten 36W, 54W, dimmbar, Tageslichtregelbar

LED Panel, 40W, 4000K

4. LED-Stromersparnis und Vorteile

Ergebnisse Wirtschaftlichkeitsberechnung

Stromverbrauch konventionelle Lösung / Jahr (kwh) : 69.000
Stromverbrauch LED Lösung / Jahr (kwh) : 10.350
Stromeinsparungen / Jahr (%) : > 85
Reduktion CO2-Emission / Jahr (Kilogramm) : 35.190
Amortisation der Beleuchtung (nach Jahren) : < 3 Jahre

Ergebnisse Lichtqualität:

Die Luxwerte wurden von <100 auf 250-500 Lux erhöht. Die Mitarbeiter können Sichtaufgaben deutlich besser ausführen. Die Arbeiten können ermüdungsfreier durchgeführt werden.

Projekt wurde von folgendem Installationsbetrieb umgesetzt           :           auf Anfrage

Energieffiziente LED Beleuchtung im Bioladen Lesmona – Das Naturkost-Fachgeschäft.

22 Dez 2016

Als inhabergeführtes Fachgeschäft und Bio-Pionier steht der Bioladen Lesmona für Bio mit Herkunft. Hier weiß man woher die Produkte kommen. Mit vielen Lieferanten gibt es langjährige und enge Partnerschaften. Das macht Lesmona  zu einer verlässlichen Anlaufstelle für alle, die auf Qualität, Regionalität, Transparenz und Nachhaltigkeit wert legen.

Weitere Informationen und die Adresse erhalten Sie unter https://www.bioladenbremen.de/

1. Ausgangssituation:

Konventionelle T8 Rasterleuchten als Deckenbeleuchtung

2. Technische Eckdaten:

Objekt : Verkaufsraum
Raumhöhe H           (m) :
Quadratmeter (m2) :
Leuchte abgependelt : nein
Lichtpunkthöhe (m) : 2,8
Deckenmontage : Ja
Lichtfarbe ( Kelvin ) : 4000
Vorschriften Mindestlichtstärke (Lux) : 300
Gemessene Luxwerte (Durchschnitt) : 400-500
Sanierung : Ja
Neubau : Nein

3. LED-Lösung von betterLeds:

LED Panel, ultraflach, 40W, 4000K, 3600 Lumen

Die Rasterleuchten in der Rasterdecke wurden durch flächig leuchtende LED Panel mit breiter Abstrahlcharakteristik ersetzt. Durch die neuen LED Panel erscheint die Rasterdecke wie mit einzelnen Oberlichtern besetzt, die eine Designkomponente darstellen.

4. LED-Stromersparnis und Vorteile

Ergebnisse Wirtschaftlichkeitsberechnung

Stromverbrauch konventionelle Lösung / Jahr (kwh) : 10.500
Stromverbrauch LED Lösung / Jahr (kwh) : 5.000
Stromeinsparungen / Jahr (%) : > 50%
Reduktion CO2-Emission / Jahr (Kilogramm) : 3.375
Amortisation der Beleuchtung : ca. 3

Projekt wurde von folgendem Installationsbetrieb umgesetzt           :

Elektroanlagen Meyer in Ritterhude

https://www.elektroanlagen-meyer.de/home.html

Umrüstung Lagerhallen auf DLE 18 wide, ILE 3 18 wide bei der Firma Bergmann Baustoffhandel

22 Dez 2016

1. Das Unternehmen:

 

Fachkundigkeit, Beratung und ein großes Sortiment hochwertiger Produkte zeichnen den Bergmann Baustoffhandel aus. Das Unternehmen Bergmann GmbH & Co. KG gehört zur Trauco AG, einem der führenden Baustoffhändler Norddeutschlands
www.trauco.de

2. Ausgangssituation Beleuchtung:

2014 wurde beschlossen, die energetisch veraltete Beleuchtung (HQL) in den Baustofflagern durch LED Beleuchtung zu ersetzen. Aufgrund des innovativen intelligent geregelten Konzeptes und der zahlreichen Referenzen auch aus dem Sektor Baustoffhandel, Baumärkte, Lager fiel die Entscheidung auf die intelligenten LED Leuchten der Schahlled Lighting. Die Planung erfolgte durch den exklusiven Schahlled Nord Partner, der betterLeds GmbH.

Das Projekt startete im Dezember 2014 und wurde im April 2015 erfolgreich abgeschlossen

3. Technische Eckdaten:

Objekt : 2 Lagerhalle
Raumhöhe H (m) : 8
Quadratmeter (m2) : 4.200
Leuchte abgependelt : Ja
Lichtpunkthöhe (m) : 7
Deckenmontage : Nein
Lichtfarbe ( Kelvin ) : 5000
Vorschriften Mindestlichtstärke (Lux) : 150-300 Lux
Gemessene Luxwerte vor Sanierung : 70-100
Gemessene Luxwerte nach Sanierung : 250-350
Sanierung : Ja
Neubau : Nein

4. LED-Lösung von betterLeds:

Zum Einsatz kamen 55 intelligente LED Leuchten des Typs DLE 18 / ILE 3 18 wide, 180W  18.500 Lumen mit wifi Steuerung, Präsenzmelder und Tageslichtsensor in jeder Leuchte.  Die Projektplanung erfolgte durch die Schahlled Nord Vertretung der betterLeds GmbH & Co. KG

5. LED-Stromersparnis und Vorteile

Ergebnisse Wirtschaftlichkeitsberechnung

Stromverbrauch konventionelle Lösung / Jahr (kwh) : 115.000
Stromverbrauch LED Lösung / Jahr (kwh) : 7.000
Stromeinsparungen / Jahr (%) : > 90
Reduktion CO2-Emission / Jahr (Kilogramm) : 65.000
Jährliche Einsparungen inkl. Kosten fuer Wartung & Service : k.A.
Amortisation der Beleuchtung in Jahren : < 2 Jahre

Stromverbrauch konventionelle Lösung / Jahr (kwh)                        :115.000

Stromverbrauch LED Lösung / Jahr (kwh)                                           :  7.000

Stromeinsparungen / Jahr (%)                                                                : > 90
Reduktion CO2-Emission / Jahr (Kilogramm)                                      : 65.000

Jährliche Einsparungen inkl. Kosten fuer Wartung & Service                    : k.A.

Amortisation der Beleuchtung in Jahren                                                          : < 2 Jahre

Ergebnisse Lichtqualität:

Die Luxwerte wurden von < 100 auf 250-350 Lux erhöht. Die Mitarbeiter können Sichtaufgaben deutlich besser ausführen. Die Regalgänge jetzt sind sehr gut ausgeleuchtet.

Sie möchten den Projektleiter kontaktieren und sich das Projekt vor Ort anschauen? Rufen Sie uns unter 04203 7089060 an, sie erhalten auf Anfrage einen Ansprechpartner genannt

Projekt wurde von folgendem Installationsbetrieb umgesetzt           :           auf Anfrage